~ black soul ~

Sag mir wie soll man lieben,
wenn man nicht mehr fühlt.
Alles was man spürte
und ein damals verführte,
heute nichts mehr bedeutet?

Vielen Menschen weh getan,
dumme sachen gesagt
und jetzt bereuht an sie zu tiefst.
Ich will einfach nur Glücklich sein.
Aber wie Glück ohne Gefühle.

Meine einst schöne Welt,
das war nichts als der Traum,
sie zerplatze wie eine Blase,
und glich sich an dem schaum,
Eine Wolke fliegt dahin,
mit dem ausgelebten Traum.

Macht mein Leben so noch einen Sinn,
ich frage mich wo bringt es mich hin?
Hass und schmerz,
trauer erfüllt mich und mein Herz.
Fühlst du meinen SchmerZ?
5.8.06 20:22


Der Lichtblick in der Nacht,
ein Schatz der stäts über mich wacht.
In fast jeder Nacht,
einzig und allein an Dich gedacht.
Fest an uns gelaubt und in mir
Unsere Liebe neu aufgebaut.

Unsere Beziehung war ein Traum,
doch das schicksal nahm uns den Segen.
In meinen Augen steht jetzt
tief der trauer Regen.
Wird es einen wie dich
für mich nochmal geben??

Es wird von jetzt an nichts leicht.
Doch wird es Ihn wirklich geben,
meinen Mann fürs Leben?
Wo und wie er ist,
werd ich das jemals erfahren?
Wer kann mir sagen,
was wahre Liebe ist,
denn Ich will Ihn finden,
der mit dem mich mehr verbindet.
5.8.06 03:34


~ like to die ~

Ich kann grade kein Gedicht schreiben, weil ich nicht weiß wie ich es schreiben soll.. es ist angst wieder enttäuscht zu werden, angst wieder fallen gelassen zu werden und wieder in den scheiß Suff der Trauer zu verfallen..
Ich farg Ihn lieber nicht.. ich hab angst vor einem Nein und ich hab angst das alles kaputt geht..
Ich hab kaum noch Hoffnung.. woher soll ich die auch nehmen, ich hab keine Kraft und bin nicht mehr Stark genug diesem ganzen Drama nochma von vorne zu begegnen.

Mein Seele ist kalt,
kälter als die Nacht,
der Teufel der in mir wacht,
ist schuld an dem Chaos.
Ich will wieder Lieben,
aber wie soll ich lieben,
wenn der, den ich Liebe,
mich wohl nicht liebt!?

Wo ist da gerechtigkeit.. auf der Suche nach dem großen glück, hingefallen und mir die Halswirbel gebrochen,
ich hab das knacke gehört..
oder war des doch das Tropen der Tränen aus meinem Gesich?
4.8.06 15:49


~ die Wahrheit ~

[D]ICH immer geliebt
[E]WIG vergöttert
[N]IEMALS hab ich dich vergessen
[N]IE wieder will ich dich vermissen
[ I]MMER zu denk ich an dich
[S]CHATZ ich liebe dich

Will dich zurück :-(
3.8.06 20:31


In der Nacht erwacht,
der Regen war es,
denn er prasselte aufs Dach.
In der letzten Nacht,
wieder das Feuer in Ihrem Herzen
er hat es wieder entfacht!

Seine zärtliche Art,
sie ist immer noch geblieben.
Es ist klar sie wird sich immer wieder
neu in Ihn verlieben.
Zu stark die Gefühle,
um sie zu unter drücken.

Die Angst wieder enttäuscht zu werden,
sie wacht strak über Ihr.
Aber die Hoffnung ist der Weg,
der immer weiter besteht.
Doch wenn der Wille geht,
dann nur weil Ihr Herz steht!

>> dennis Ich liebe dich <<

Wenn die Liebe stark genug ist,
kann man vergessen und neu lieben.

3.8.06 12:59


~ HOPELESS ~

Grauer Schleier legt sich nieder,
der Schatten legt sich über jede neue Beziehung,
das Gefühl kam und ging auch so schnell es kam.
Eine Nacht in einem anderen Arm
und schon ein anderer Gedanke kam.

Alte Gefühle unterdrückt und stäts versteckt,
doch sie sind und waren immer da.
Hingefallen und geschnitten
an der Klinge der Liebe und
verfallen in das Koma der Trauer.

Das Blut das in Ihr kocht,
das durch das Herz pocht,
es gehörte niemanden außer Ihm.
Aber er will nicht wieder zurück.

Sie verstand die Zeichen der Zeit
und erwachte aus dem Ban des Komas,
aber die Gefühle sind noch da,
wachen über das was sie tut
und lässt Sie nicht neu lieben.

Die Hölle für den der Sie Liebt,
denn sie erwiedert es kaum,
der Mann denn Sie liebt,
denn es jetzt nicht mehr für Sie gibt,
aber sie hat nie gesagt,
das sie Ihn nicht mehr Liebt!


HOPELESS LOVE
2.8.06 21:12


~ friends ~

Do you see the Sun in the Sky?
Would we fly so high?
We are stong and hard,
and i´am so happy that i can say
We are best friends!
25.7.06 23:09


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de